Info

Martin Tingvall wurde 1974 in der südschwedischen Provinz Schonen geboren. Nach dem Besuch eines Musikgymnasiums studierte er zuerst an „Skurups Folkhögskola“, dann an der Hochschule für Musik in Malmö Jazzklavier, Komposition und Improvisation. Zwischendurch absolvierte er ein Auslandssemester in Holland an der „Hanzehogeschool“, der Hochschule für Musik, in Groningen. Im Jahr 1999 schloss Martin Tingvall sein Studium mit einem Diplomkonzert an der Hochschule in Malmö ab. Kurz darauf zog er nach Hamburg, wo er seitdem als Musiker und als Songwriter mit vielen bekannten Künstlern ganz unterschiedlicher Musikrichtungen – so zum Beispiel Udo Lindenberg, Gunther Gabriel oder Inga Rumpf - zusammenarbeitet.

Im Jahr 2003 gründete Martin Tingvall gemeinsam mit dem Bassisten Omar Rodriguez Calvo und dem Schlagzeuger Jürgen Spiegel das Tingvall Trio. Seit 2006 sind bei dem Hamburger Plattenlabel Skip Records fünf Studio-Alben und ein Live-Album des Trios erschienen. Bisher hat Martin Tingvall sämtliche Stücke für das Tingvall Trio komponiert. Das Trio ist nicht nur deutschlandweit tätig und wurde mit drei ECHOs ausgezeichnet, sondern hat sich inzwischen auch erfolgreich in der europäischen Jazzszene etabliert.

Im Jahr 2012 veröffentlichte Martin Tingvall mit "En ny dag" sein erstes Piano-Solo-Album, drei Jahre später erscheint nun das zweite Solo-Album "Distance".

Neben den Kompositionen für Piano-Solo und das Tingvall Trio schreibt Martin Tingvall auch Songs für andere Künstler, für Film, Theater und weitere Projekte.

Meilensteine

2017

Das siebte Album "Cirklar" des Tingvall Trios erscheint und landet direkt auf Platz 29 der deutschen Pop-Charts sowie auf Platz 1 der deutschen Jazzcharts. 

Martin Tingvall erhält eine goldene Schallplatte für sein Piano-Solo-Album "En ny dag".

In Kooperation mit Rolf Zuckowski macht Martin Tingvall das Weihnachtsalbum "Wär uns der Himmel immer so nah".
 

2016

Udo Lindenbergs Album "Stärker als die Zeit erscheint, auf dem Martin Tingvall die drei Songs "Eldorado", "Muss da durch" sowie die Single "Wenn du gehst" geschrieben hat. Das Album ist das meistverkaufte Album in Deutschland in diesem Jahr.

Martin Tingvall schreibt die Musik für den Kölner Tatort "Durchgedreht".

2015

Martin Tingvalls zweites Piano-Solo-Album "Distance" erscheint.

Martin Tingvall schreibt die Musik für das ARD-Drama "Für eine Nacht... und immer?".

Das Tingvall Trio erhält eine goldene Schallplatte für das Album "Beat".

2014

Das Tingvall Trio erhält eine goldene Schallplatte für das Album "Skagerrak".

Das sechste Album "Beat" des Tingvall Trios erscheint und landet direkt auf Platz 58 der deutschen Pop-Charts.

Martin Tingvall schreibt die Musik für das ARD-Drama "Die Sache mit der Wahrheit".

2013

Das erste Live-Album des Tingvall Trios "In concert" erscheint.

Martin Tingvall schreibt die Musik für den Dokumentarfilm "Hüter der Tundra" und den Dortmunder Tatort "Grenzgänger".

Das Tingvall Trio erhält eine goldene Schallplatte für das Album "Norr".

2012

Das Tingvall Trio wird mit dem ECHO Jazz als ”Bestes Ensemble National”ausgezeichnet und erhält zusätzlich den vom Publikum gewählten ECHO Jazz für den ”Besten Live Act des Jahres”.

Martin Tingvalls erstes Soloalbum ”En ny dag” erscheint und ist nach der Veröffentlichung ein halbes Jahr durchgehend in den Jazzcharts gelistet.

Martin Tingvall schreibt die Musik für den WDR-Fernsehfilm "Jahr des Drachen" und den Kölner Tatort "Scheinwelten".

Das Tingvall Trio erhält zwei goldene Schallplatten für die Alben "Vattensaga" und "Vägen". 

2011

Das vierte Album ”Vägen” des Tingvall Trios erscheint. Das Album landet nicht nur direkt auf Platz 1 der Jazzcharts, sondern wird sogar in den deutschen Popcharts gelistet.

Udo Lindenbergs MTV-unplugged-Album "Live aus dem Hotel Atlantic", für das Martin Tingvall den einzigen neuen Song "Das Leben" komponiert hat, erscheint. Das Album hält sich wochenlang in den Charts und wird in 2011 das bestverkaufte Album ("Multi-Platin") eines deutschen Künstlers.

Das Tingvall Trio und Bernd Skibbe (Skip Records) werden für das Album "Vägen" mit dem Hamburger Musikpreis HANS für die ”Beste Produktion des Jahres” ausgezeichnet.

2010

Das Tingvall Trio wird mit dem ECHO Jazz als ”Bestes Ensemble National” ausgezeichnet.

2009

Das dritte Album ”Vattensaga” des Tingvall Trios erscheint.

Erste Filmmusik mit dem Song "Unsterblich" (gesungen von dem bekannten Schweizer Sänger Baschi) auf dem Film "Zweiohrküken" (Regie: Til Schweiger).

2008

Das zweite Album ”Norr” des Tingvall Trios erscheint.

Udo Lindenbergs erfolgreiches Come-Back-Album "Stark wie Zwei", für das Martin Tingvall die Single "Wenn du durchhängst" sowie die beiden weiteren Songs "Woddy Woddy Wodka" und "Der Astronaut muss weiter" komponiert hat, erscheint. Das Album belegte wochenlang Platz 1 der deutschen Charts.

2006

2004

2003

Gründung des Tingvall Trios.

Erste Begegnung mit Udo Lindenberg und erste Tournee mit Udo Lindenberg nach Peking und Shanghai.

Zweiter Platz im EMI Music Publishing Songwriter Contest (1400 Einsendungen).

2001

Zweite Tournee mit der Hamburger Band "Orange Blue".

Festes Mitglied der Band "Inga Rumpf and Friends".

2000

Erste Tournee mit der Hamburger Band "Orange Blue".

1999

Diplomkonzert an der Musikhochschule in Malmö und Umzug nach Hamburg.

Solo Piano

Tingvall Trio

Film- & Theatermusik

Songwriting

Kollaboration